Kleine Auszeit in Bad Urach – 1. Tag: Wasserfallsteig

28
Apr

Die Überstunden, die sich letztes Jahr angesammelt haben, wollte ich dafür nutzen, das 1. Mal in meinem Leben eine mehrtägige Wanderung zu unternehmen. Das Frühlingswetter war blendend und meine Chefin genehmigte mir den Überstundenabbau für die letzte Woche im April. Meine Wahl fiel auf den HW1, den Albsteig und dabei auf die Strecke zwischen Heubach … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

1. Streckenpremiumwanderweg am Bodensee eröffnet!

24
Nov
Premiumwanderweg SeeGang am Bodensee, hier in der Marienschlucht

Neuer Premiumwanderweg zwischen Überlingen und Konstanz eröffnet Nach rund eineinhalb Jahren intensiver Arbeit ist der neue Premiumwanderweg, der die Bodenseestädte Überlingen und Konstanz miteinander verbindet, fertiggestellt worden. Der Streckenwanderweg, an dessen Planung, Konzeption und Umsetzung die Gemeinden Überlingen, Sipplingen, Bodman-Ludwigshafen, Radolfzell (Liggeringen), Allensbach (Langenrain) und Konstanz beteiligt sind, führt auf rund 53 Kilometern um den … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

#AktivHerbstAlb-Ein halber Premiumwanderweg …

25
Okt

… oder eine kleine Tour für zwischendurch. Am 16.  September waren wir  auf dem Dreifürstensteig, auch Apfelweg genannt, unterwegs. Das Wetter am „Früchtetrauf“, so wird der bei der Stadt Mössingen liegende Teil des Albtraufs genannt, sieht heute doch besser aus als erwartet. Kurzentschlossen fahren wir mit dem Interregio-Express über Aulendorf, Sigmaringen, Albstadt und Balingen nach … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

#AktivHerbstAlb: Wanderung auf der neuen DonauWelle „Donauversinkung“ bei Immendingen

6
Okt

Am vergangenen Freitag wurde bei Immendingen (südliche Schwäbische Alb, nördlicher Hegau) ein neuer Premium-Wanderweg aus der Reihe der sog. DonauWellen mit dem passenden Namen „Donauversinkung“ eröffnet und in geführten Gruppen bei bestem Wetter sozusagen direkt „eingewandert“.  Wie der Name schon verrät, stellt das Wandern entlang der Donauversinkung (sie versinkt an verschiedenen Stellen im Boden) den … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...