Über den Wolken…

7
Dez

Ai jai jai… Ja da ist die Freiheit doch tatsächlich ziemlich grenzenlos. Aber wie kommt man über die Wolken, ohne dass man eingesperrt in einem Flugzeug oder ähnlichem sitzt? Mehr oder weniger ziemlich einfach, man benötigt nur etwas Kleingeld (okay vielleicht auch etwas Großgeld). Aber damit kann man dann eine wunderbare und einzigartige Ballonfahrt buchen, … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Albtraufgänger – Etappe 4

16
Sep

Herrliches Spätsommerwetter bei über 30 Grad im September. Da zieht es uns nach draußen! Über verschiedene Medienberichte sind wir auf den Albtraufgänger in der Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf aufmerksam geworden. 100 Kilometer, 6 Tagesetappen. Nachdem wir uns etwas eingelesen hatten und uns in der Albtrauf-Geschäftsstelle rückversichert haben fiel die Entscheidung auf die vierte Etappe. Von Gingen … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Warum der Schluchseer Jägersteig eigentlich Jägerpfad heißen müsste

6
Jun
Wir folgen dem Felsenweg, der uns aus dem Wald auf den Bildsteinfelsen bringt. Die Aussicht ist atemberaubend. Tief unter uns glänzt der Schluchsee.

Diese Schuhe sind eine einzige Lachplatte. Hobbitlatschen. Sehen aus wie die Schwimmhäute einer Stockente. Dann habe ich mich bekehrt. Ich bin jetzt eine von denen. Diesen seltsamen Zehenfußträgern, die mit der Zehenbox und den profilierten Schlappen. Wie konnte das nur geschehen? Schwere Wanderstiefel sind out. Wandern im Schwarzwald ist schließlich kein Manöver. Genuss steht an … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

Kletteranfänger am Kandelfelsen


30
Mai
Klettertour am Kandelfelsen

Klettern? Brauch‘ ich nicht – dachte ich bisher. Wandern ist auch schön. Bis mich Sven zu einer Tour am Großen Kandelfelsen mitnahm… 
Der Morgen duftet nach feuchter Erde, nach Moos, Waldbeeren und Tannennadeln. So frisch! Steinig und steil ist der Waldpfad auf dem wir seit einer Viertelstunde bergan laufen, er führt in engen Schlingen den Kandelhang … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Bachklettern im Hochschwarzwald

23
Mai
Schluchting im Hochschwarzwald

Schluchting ist das perfekte Sommer-Abenteuer: Ein bisschen stapfen, ein bisschen kraxeln. Außerdem ist einem erst heiß und dann wird man nass! Heiko steht mitten im rauschenden Langenbach bei Todtnau und krempelt die Hosenbeine hoch. Einmal, zweimal. „Lieber noch ein bisschen höher“, meint er dann. Kein Wunder, eben ist er bis zu den Oberschenkeln im Wasser … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Albtraufgänger – Etappe 1

26
Aug

Bei dem schönen Wetter packte mich letztes Wochenende spontan die Wanderslust. Doch wohin? Nach kurzer Recherche stieß ich auf den zertifizierten Albtraufgänger rund um den Schwäbischen Albtrauf. Der Wanderweg ist ein Qualitätsweg und hat soger eine europaweite Zertifizierung. Er ist in 6 Tagesetappen aufgeteilt. Ich startete natürlich mit der ersten Tagesetappe von Wiesensteig bis zum Deutschen Haus … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Freiburg liegt mir zu Füßen – eine Wanderung zum Kybfelsen

26
Mai

Es ist Feiertag. Noch dazu ein sonniger Feiertag. Außerdem habe ich Besuch. Natürlich gehen wir raus, die Sonnenstrahlen genießen und frische Luft schnappen. Dass es bei schnappen bleibt – und zwar Schnappatmung – ist mir am Morgen beim Anziehen noch nicht so klar. Sonst hätte ich bestimmt keine Stiefeletten mit 5cm Absatz angezogen. Aber man … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

#AktivHerbstAlb: Wanderung auf der neuen DonauWelle „Donauversinkung“ bei Immendingen

6
Okt

Am vergangenen Freitag wurde bei Immendingen (südliche Schwäbische Alb, nördlicher Hegau) ein neuer Premium-Wanderweg aus der Reihe der sog. DonauWellen mit dem passenden Namen „Donauversinkung“ eröffnet und in geführten Gruppen bei bestem Wetter sozusagen direkt „eingewandert“.  Wie der Name schon verrät, stellt das Wandern entlang der Donauversinkung (sie versinkt an verschiedenen Stellen im Boden) den … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...