Warum der Schluchseer Jägersteig eigentlich Jägerpfad heißen müsste

6
Jun
Wir folgen dem Felsenweg, der uns aus dem Wald auf den Bildsteinfelsen bringt. Die Aussicht ist atemberaubend. Tief unter uns glänzt der Schluchsee.

Diese Schuhe sind eine einzige Lachplatte. Hobbitlatschen. Sehen aus wie die Schwimmhäute einer Stockente. Dann habe ich mich bekehrt. Ich bin jetzt eine von denen. Diesen seltsamen Zehenfußträgern, die mit der Zehenbox und den profilierten Schlappen. Wie konnte das nur geschehen? Schwere Wanderstiefel sind out. Wandern im Schwarzwald ist schließlich kein Manöver. Genuss steht an … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kletteranfänger am Kandelfelsen


30
Mai
Klettertour am Kandelfelsen

Klettern? Brauch‘ ich nicht – dachte ich bisher. Wandern ist auch schön. Bis mich Sven zu einer Tour am Großen Kandelfelsen mitnahm… 
Der Morgen duftet nach feuchter Erde, nach Moos, Waldbeeren und Tannennadeln. So frisch! Steinig und steil ist der Waldpfad auf dem wir seit einer Viertelstunde bergan laufen, er führt in engen Schlingen den Kandelhang … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Nachtwandern auf den Gipfeln des Herzogenhorns

30
Mai
Um vom Gipfel des Herzogenhorns aus die Sonne beim Aufgehen zu beobachten, muss man verdammt früh aufstehen.

Um vom Gipfel des Herzogenhorns aus die Sonne beim Aufgehen zu beobachten, muss man verdammt früh aufstehen. Es lohnt sich. Nicht nur, weil das Morgenlicht so schön strahlt. Sondern auch wegen der sehr sehr dunklen Nacht in Menzenschwand. Menzenschwand ist hinreißend und überhaupt voller Raritäten: alte Schwarzwaldhäuser, eine Klamm mit Wasserfällen und dichter Wald, der … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Eine Wanderung durch den verwunschenen Bannwald am Zweribach

30
Mai
Eiserne Brücke beim mittleren Fall des Zweribachs

Im Herrgottswinkel des Schwarzwalds gibt’s eine Ecke, die ist so wild, steil und urwüchsig wie kaum eine andere im Hochschwarzwald. Eine Wanderung durch den verwunschenen Bannwald am Zweribach – Klettern, Wasser, Abenteuer! Lang war dieser Schwarzwald-Winter, so lang, dass jetzt noch, Ende April, die Wiesen rund um den Plattenhof mehr gelb als grün sind. Nun … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Bachklettern im Hochschwarzwald

23
Mai
Schluchting im Hochschwarzwald

Schluchting ist das perfekte Sommer-Abenteuer: Ein bisschen stapfen, ein bisschen kraxeln. Außerdem ist einem erst heiß und dann wird man nass! Heiko steht mitten im rauschenden Langenbach bei Todtnau und krempelt die Hosenbeine hoch. Einmal, zweimal. „Lieber noch ein bisschen höher“, meint er dann. Kein Wunder, eben ist er bis zu den Oberschenkeln im Wasser … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schwarzenberg-Tour, Herzensweg im Südschwarzwald

11
Mrz
Blick in die Rheinebene

Erst kürzlich wurde die Region rund um Waldkirch, das ZweiTälerLand, als erste Region in Baden-Württemberg mit dem Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet und verspricht ein „vollendetes Wandererlebnis“. Wir wollten eine der neu entstanden Herzenswege, die Schwarzenberg-Tour, testen. Kurze Infos zur Tour: Es gibt zwei Ausgangspunkte, beim Bahnhof in Waldkirch oder beim Hotel … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Wandersüden – Berg. Wald. Wolf.

27
Aug
P1020652

Anlass dieser kleinen Wanderung, die mehr einem ausgedehnten Spaziergang ähnelte, war der Besuch eines Studienfreundes. Da wir uns meist nur einmal im Jahr sehen, gibt es naturgemäß großen Gesprächsbedarf. Da wir beide etwas Bewegung nicht abgeneigt sind, dachte ich mir, ich suche eine Tour ganz in der Nähe meines Wohnortes heraus, um nicht nur den … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

# Albtraufgänger – Etappe 1

26
Aug
Das Albtaufgängersymbol

Bei dem schönen Wetter packte mich letztes Wochenende spontan die Wanderslust. Doch wohin? Nach kurzer Recherche stieß ich auf den zertifizierten Albtraufgänger rund um den Schwäbischen Albtrauf. Der Wanderweg ist ein Qualitätsweg und hat soger eine europaweite Zertifizierung. Er ist in 6 Tagesetappen aufgeteilt. Ich startete natürlich mit der ersten Tagesetappe von Wiesensteig bis zum Deutschen Haus … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Bühlersteig

14
Aug

Meine erste Wanderung alleine,  mein erster Blogg Endlich habe ich es gewagt, alleine wandern, ausgestattet mit den Karten von outdooraktiv im Maßstab 1.25000, einer Tourbeschreibung für jede Etappe, dem Fahrplan der Buslinien, damit ich wieder zu meinem Auto komme und einer super Beschilderung, hat alles gut geklappt. 1. Tag 10.08.2015 Bühlersteig 1. Etappe: Über den … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Wir pilgern ins Pilzparadies

6
Aug
IMG_6401

Der Schwäbische Wald ist ein Pilzparadies. Jedes Jahr im Herbst verbringen wir mit einem kleinen Freundeskreis ein verlängertes Wochenende in verwunschenen Orten wie Bäumlesfeld oder Bubenorbis oder Hohenbrach. Wir stromern durch die Wälder, kehren in Landgasthöfen ein, probieren unbekannte Leckereien wie den regionalen Blooz, einen salzigen Kuchen. Dabei gilt es nicht, möglichst viele Kilometer zurückzulegen … weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...